Bei der Planung Ihrer Hochzeitsreise auf Nummer sicher gehen

Die Ringe sind getauscht, die Sektgläser geleert und die Tanzfläche leer? Dann ist der Hochzeitstag nun leider schon vorbei. Er geht meist so schnell wie er gekommen ist, was für viele Brautpaare nach einer bombigen Feier ein wenig enttäuschend ist. Doch das schönste Element der Hochzeit findet erst nach der Hochzeit statt: die Flitterwochen. Die Hochzeitsreise beginnt meist direkt im Anschluss an die Hochzeitsfeierlichkeiten, am Ende der Woche oder am nächsten Tag. Doch um neben der Hochzeitsfeierlichkeit auch die Hochzeitsreiseganz nach ihren persönlichen Vorstellungen zu planen, müssen sie einige Punkte berücksichtigen. Falls sie planen, direkt nach den Feierlichkeiten aufzubrechen, sollten sie einige Personen organisieren, die das Aufräumen und die Betreuung der Gäste übernehmen. Ihre Koffer sollten sie natürlich auch schon eine Woche vorher gepackt haben.

 

Kosten der Flitterwochen in Kostenplan mit einberechnen

Bevor sie sich für ein konkretes Reiseziel entscheiden, muss überlegt werden, wie ihr finanzieller Status nach der Hochzeit aussieht. Meist ist das Budget mit einem tollen Party-Service, einer Live-Band oder der perfekten Location im Schloss bereits voll ausgereizt. Ist das auch bei ihnen der Fall, sie möchte aber trotzdem eine ausgiebige, romantische Hochzeitsreise verbringen, sollten sie über einen Hochzeitskredit nachdenken. Sehen sie dazu auch in unsere Rubrik Ratgeber und informieren sie sich zum Thema. In jedem Fall sollten sie die Kosten stets im Überblick haben und sich bei der Planung nicht auf Geld verlassen, welches sie am Hochzeitstag von Gästen erwarten. Setzen sie sich einen festen finanziellen Rahmen und beginnen sie erst dann, nach konkreten Zielen und Angeboten zu suchen, da sonst die Gefahr besteht, dass sie sich in ein Reiseziel verlieben, welches sie sich eigentlich gar nicht leisten können. Das verleitet einen schnell zu unnötigen Ausgaben, die man später vielleicht bereut.

 Das perfekte Ziel für die individuelle Hochzeitsreise finden

Ist der finanzielle Rahmen erst einmal gesetzt, kann mit der genaueren Planung der Hochzeitsreise begonnen werden. Dabei können sie sich entweder für Anbieter, die sich explizit auf Hochzeitsreisen spezialisierte haben, entscheiden. Sie buchen in der Regel ein festes Arrangement mit Ausflügen, Candle-Light-Dinner und Wellness-Terminen. Diese Variante ist besonders schön, da sie sich nach dem Stress der Hochzeitsplanung nun um nichts mehr kümmern müssen. Beliebte Ziele hierfür sind die Malediven, Mauritius oder andere Ziele im indischen Ozean. Doch nicht für jedes Paar ist diese meist weitaus teurere Variante der Hochzeitsreise eine Lösung. Ebenso gut kann man eine individuelle Reise ganz nach den eigenen Vorlieben planen.

Hochzeitsreise: Ziele und Angebote

Auch mit einem kleinen Budget kann man eine tolle Hochzeitsreise durchführen. Dafür bieten sich Ziele im Inland oder innerhalb Europas an. Sind sie und ihr Partner ausgesprochene Naturfreunde, so planen sie doch zum Beispiel eine Hüttentour in Österreich. Wollen sie in ihren Flitterwochen eher ein bisschen entspannen sind viele tolle romantische Ziele in der Sonne wie Venedig, Rom oder Athen eine Reise wert. Auch wenn es sie weiter wegzieht können sie mit ein paar Tipps und Tricks Geld sparen. Buchen sie zum Beispiel in der Nebensaison und umgehen sie somit hohe Zimmer- und Flugpreise, oder beginnen sie mit der Planung rechtzeitig, so dass sie von Frühbucherrabatten profitieren.

Hochzeitsreise jetzt planen und weiter empfehlen

Was sie bei der Planung ihrer Hochzeitsreise außerdem unbedingt beachten sollten: Einige Länder, gerade solche, die sich außerhalb Europas befinden, haben bestimmte Einreisebestimmungen. Informieren sie sich rechtzeitig, ob sie bestimmte Schutzimpfungen benötigen und ob ihr Reisepass noch lange genug gültig ist. Schließen sie eine Reiserücktrittsversicherung und eine Auslandskrankenversicherung ab, damit auch im Notfall nichts schief laufen kann und sie unbesorgt in den Urlaub starten können. Mit ein bisschen Vorausplanung kann also jede Hochzeitsreise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

 

Flitterwochen Malediven Flitterwochen Europa Flitterwochen Hawaii Flitterwochen Karibik Flitterwochen Mauritius Flitterwochen Deutschland Flitterwochen Bali

Flitterwochen in den Arabischen Emiraten verbringen

Die Monatelangen Vorbereitungen sind vorbei, der langersehnte Hochzeitstag ging zu Ende, nun haben Sie sich erholsame Flitterwochen verdient. Trotz der schönen und aufregenden Zeit ist man vielleicht auch mal froh, dass dies nun hinter einem liegt und man sich auf das bevorstehende Eheleben freuen kann. Denn die langen Vorbereitungen können auch sehr stressig und nervenzerreißend sein. Auch an dem Hochzeitstag erlebt man viele Emotionen. Da tut es einem sicherlich gut runterzukommen und abzuschalten bevor der Alltag einen wieder einholt. Deshalb sollten Sie auf Ihre Flitterwochen nicht verzichten. Doch wo soll es denn eigentlich hingehen? Wenn Sie erholsamen Strandurlaub mit tollen kulturellen Erlebnissen verbinden möchten, dann ist eine Hochzeitsreise in die Arabischen Emirate ein gutes Ziel.

Auf der Hochzeitsreise in den Arabischen Emiraten sich verwöhnen lassen

Viele luxuriöse und extravagante Hotels mit tollen Spa-Landschaften laden zum Entspannen und genießen ein. Lassen Sie sich im Wellnessbereich verwöhnen, ob in der Sauna oder mit einer Massage. Erleben Sie schon dabei die arabische Kultur. Auch kulinarisch erhalten Sie ein vielfältiges Angebot. Von internationaler Küche bis zu arabischen Spezialitäten, verwöhnen Sie all Ihre Sinne. Oft werden Lamm-, Rind- oder Ziegenfleisch, aber auch Fisch und Meeresfrüchte mit gewürztem Reis serviert. Bei der Zubereitung werden exotische Gewürze aus asiatischen Ländern verwendet. Das wird sicherlich ein Geschmackserlebnis.

Währen den Flitterwochen in Arabien eine neue Kultur erleben

Auf Ihrer Hochzeitsreise in den Arabischen Emiraten können Sie viele tolle Ausflüge erleben und interessante Orte besuchen. Die Hauptstadt Abu Dhabi als das größte und reichste Emirat gehört mit seiner extravaganten Architektur zu den modernsten Städten der Welt. Besuchen Sie wunderschöne Moscheen oder das Batin-Viertel in dem ältesten Teil der Stadt oder gehen Sie entlang des Meeres auf dem Corniche Road bummeln. In Abu Dhabi befindet sich das teuerste Hotel der Welt, das Emirates Palace mit 114 beleuchteten Kuppeln. Bei einer Bootstour kann man die Skyline vom Wasser aus genießen. Besuchen Sie die zweitgrößte Stadt Dubai und lassen Sie sich beeindrucken von den prächtigen Bauwerken.

Hochzeitsreise in die Arabischen Emirate mit tollen Erlebnissen unvergesslich machen

Ihre Flitterwochen in den Arabischen Emiraten sollten unvergesslich bleiben. Deshalb sollten Sie auf die aufregenden, aktiven Erlebnisse nicht verzichten. Erkunden Sie mit dem Jeep die faszinierende Wüstenlandschaft und probieren Sie das Sand-Boarden (Sand-Skifahren) aus. Auch verschiedene Wassersportarten sowie das Tauchen und Schnorcheln sind sehr beliebt.

Wissenswertes für eine Hochzeitsreise in die Arabischen Emirate

In der Öffentlichkeit sollte man sich „unauffällig“ verhalten und auf die religiösen und kulturellen Traditionen des Landes Rücksicht nehmen. In Bezug auf die Kleidung sollte man sich eher zurückhalten und auf Schulterfreie Tops bzw. kurze Röcke verzichten. Die beste Reisezeit ist von Oktober bis Mai, da die Monate Juni – September am heißesten sind. Achten Sie darauf ob Ihre Reisezeit in dem Festmonat Ramadan liegt, denn während dieser Zeit müssen Sie mit Einschränkungen im Alltag rechnen, z. B. verkürzte Arbeitszeiten von Restaurant, Geschäften usw. die sich außerhalb des Hotels befinden. Öffentliches Essen, Trinken, Rauchen, sogar Kaugummi kauen, ist auch für Nichtmuslime verboten. Frauen sollten in dieser Zeit sich dezent kleiden und möglichst wenig Haut zeigen, auch die Männer sollten keine kurze Freizeitkleidung tragen.

Flitterwochen in Europa verbringen

Nach dem Stress, den das Organisieren und Durchführen einer Hochzeit mit sich bringt, nehmen sich viele frisch Vermählte gerne eine kleine Auszeit. Klassischerweise direkt nach der Hochzeit, heute allerdings auch immer öfter in den Wochen oder Monaten danach, bricht das Paar dafür gemeinsam in einen einmaligen, romantischen Liebesurlaub auf, der Ihnen den Start in das gemeinsame Leben versüßen soll. Viele wählen dabei Reiseziele in weiter Ferne, doch es muss nicht immer Hawaii, Fidschi oder Thailand sein.

 

Beliebte Reiseziele für Flitterwochen in Europa

Auch in Europa gibt es viele schöne Ziele, die Sie bei ihrer Hochzeitsreise ansteuern können. Romantischer Dauerbrenner ist dabei sicherlich Venedig. Die kleine Stadt im Nordosten Italiens lädt mit seinen unzähligen Inseln und Wasserstraßen, dem historischen Stadtkern und vielen Sehenswürdigkeiten zu entspannten Tagträumereien ein. Machen Sie gemeinsam mit ihrem Partner bei Mondschein eine romantische Gondelfahrt unter unzähligen Brücken hindurch und lassen Sie sich von den kulinarischen Spezialitäten verwöhnen. Auch weitere Städte in Italien sind eine Überlegung wert. Mit seinem subtropischen Klima sind Italien und auch weitere Länder Südeuropas für Flitterwochen prädestiniert und bieten in den Sommermonaten absolute Schönwettergarantie.

Kultur und Vielfalt bei einer Hochzeitsreise in Europa

Auch in unserem Nachbarland Frankreich werden Sie mit ein bisschen Recherchearbeit schnell romantische Reiseziele finden. In der Stadt der Liebe können Sie sich auf dem Eifelturm ihre Liebe erklären, am Abend bei einem schönen Glas Rotwein zusammen sitzen und am nächsten Tag die unzähligen Sehenswürdigkeiten abklappern. Louvre, Montmartre, Notre Dame oder ein kleiner Einkaufsbummel auf dem Champs-Elysées, die Vielseitigkeit der Stadt ist unbegrenzt. Doch auch fernab vom touristischen Treiben finden Sie in kleinen Hafenstädten eine nette Atmosphäre zum wohlfühlen. Unser Vorschlag für alle, die eine Hochzeitsreise innerhalb Europas planen: Wieso nicht einfach mal das Auto packen und einfach drauf los fahren?

Flitterwochen als Rundreise durch Europa erleben

Gerade bei Reisezielen innerhalb Europas bleibt Reisenden ein großer Spielraum, da es keine lästigen Grenzkontrollen gibt und viele schöne Länder schnell und einfach zu erreichen sind. Natürlich sollten sie vorher eine grobe Route im Kopf haben, sich dann aber auf spontane Gelüste und Intuitionen verlassen. So machen Sie aus ihrer Hochzeitsreise ein ganz besonderes Abenteuer, das ganz individuell auf Sie zugeschnitten ist. Wenn Sie sich nach ein paar Tagen in Paris nach dem Meer sehen, packen Sie einfach ihre Sachen zusammen und fahren für einige Zeit an den Strand. Oder Sie fahren durch viele kleine Dörfer die Küste entlang, bis Sie eines gefunden haben, was Ihnen beiden auf Anhieb gefällt. Das Reisen mit dem Auto ermöglicht Ihnen außerdem, mehrere Länder auf einmal zu genießen und ihren Abreisetermin individuell einrichten zu können.

Hochzeitsreise innerhalb Europas frühzeitig planen

Wer lieber auf Nummer sicher gehen will, sollte sich vor seiner Reise im Internet schlau machen. Haben Sie schon eine passende Stadt ausgewählt, sollten Sie rechtzeitig mit dem einholen und vergleichen von Angeboten beginnen. Bei der Suche nach dem richtigen Hotel sind Erfahrungsberichte oft eine gute Orientierungsmöglichkeit. Achten Sie deshalb bei der Auswahl auf Berichterstattungen anderer Paare. Auch Hotelempfehlungen von Freunden oder Fremden aus dem Internet sind eine gute Lösung, um bei dem Hotel böse Überraschungen zu vermeiden. Lassen Sie sich bei der Planung ihrer Hochzeitsreise in Europa nicht durch andere Paare mit exotischen Reisezielen verunsicher. Wichtiger ist, dass Sie ihre Reise individuell auf ihre Bedürfnisse abstimmen und sich damit wohlfühlen.

Paradiesische Flitterwochen am indischen Ozean

Bei all der Hochzeitsplanung dreht es sich um den Hochzeitstag. Von der Location über das Catering bis zu Dekoration, es muss an alles Gedacht werden, selbst das kleinste Detail darf nicht vergessen werden, um den Tag zu einem der schönsten zu machen. Doch auch der schönste Tag geht irgendwann zu Ende. Um den ganzen Stress der Vormonate abfallen zu lassen und um neue Kraft zu tanken, sollten Sie sich die Vorfreude auf eine schöne Hochzeitsreise nicht nehmen lassen. Doch auch Flitterwochen sollten rechtzeitig geplant werden. Für Eventuelle Visen und Impfungen muss eine bestimmte Zeit berücksichtigt werden. Doch allem Voran, sollte man sich selbstverständlich auf ein Reiseziel einigen. Wählen Sie es mit Bedacht, denn es soll ja schließlich unvergesslich bleiben. Wer etwas zum Erholen und entspannen in paradiesischer Atmosphäre sucht, ist auf einer Insel am indischen Ozean genau richtig.

Entspannung pur! Auf Ihrer Hochzeitsreise am indischen Ozean

Ob Mauritius, Malediven oder Seychellen, jede Insel hat ihren einzigartigen und ganz besonderen Charme. Doch eines haben sie gemeinsam: traumhafte Strände, azurblaues Meer! Genießen Sie, bei einem fruchtigen Cocktail, einen einzigartigen Ausblick aus Ihrem Strand-Bungalow. Entspannen Sie in einem exotischen Wellnessbereich, während einer Massage. Auch mit kulinarischen Köstlichkeiten können Sie sich in Ihren Flitterwochen am indischen Ozean verwöhnen lassen, von traditioneller, regionalen bis internationalen Küche mit exotischen Gewürzen, wird hier einiges geboten. Doch die Inseln laden nicht nur zum Entspannen und ausruhen ein, sondern bieten auch viele Freizeitmöglichkeiten.

Abendteuer erleben während den Flitterwochen am indischen Ozean

Wer seine Hochzeitsreise am indischen Ozean mit aufregenden Aktivitäten ausfüllen und eine andere Kultur kennenlernen möchte, sollte zwischen den Ruhephasen einige Ausflüge unternehmen. Besichtigen Sie auf Mauritius inaktive Vulkane, unternehmen Sie Insel-Hopping-Touren, besuchen Sie die Hauptstadt Victoria auf der Insel Seychellen und vieles mehr. Eine Hochzeitsreise auf Bali wird sicherlich für immer in Erinnerung bleiben. Erleben Sie eine faszinierende Kultur und bewundern Sie zahlreiche rituelle Zeremonien der Hindus. Aber auch tolle Wassersportarten, wie z. B. Segeln und Kite-Surfen oder Tauchen und Schnorcheln, sorgen für viel Spaß. Flitterwochen am indischen Ozean sind der perfekte Start in das Eheleben.

Tipps für eine Hochzeitsreise am indischen Ozean

Achten Sie, bei der Wahl eines Hotels, auf den Hotelstrand, ob es auch Ihren Vorstellungen entspricht, denn eine Vulkan-Insel hat oft Lavastrände, die nicht jeden Geschmack treffen. Beachten Sie die jeweils empfohlene Reisezeit, damit Sie Ihre Flitterwochen bei angenehmen Temperaturen und schönem Wetter genießen können. Beantragen Sie rechtzeitig ein Visum und Reisepass, und sorgen Sie für notwendige Schutzimpfungen.

Romantische Flitterwochen in der Karibik verbringen

Nach der Hochzeit ist das Brautpaar vor allem eins: Müde. Die letzten Tage waren voller Anspannung, Erwartungen und viel Stress, dazu kommen die vielen Gefühle, die an diesem großen Tag nicht aus bleiben. Deshalb brauchen Sie mehr als alle anderen nach der Hochzeitsfeier eine kleine Auszeit, in der Sie Zeit nur für sich haben und dem Alltag noch ein wenig entfliehen können. Die Hochzeitsexperten verschreiben Ihnen romantische Flitterwochen in weiter Ferne, um wieder auf die Beine zu kommen, den Start in das gemeinsame Eheleben zu feiern und sich noch ein bisschen besser kennen zu lernen! Zwar gibt es auch innerhalb Europas aufregende und romantische Ziele, die Sie bereisen können, allerdings soll die Hochzeitsreise ein unvergessliches Erlebnis werden, dass Ihnen so schnell nicht mehr aus dem Kopf geht. Ein exotisches Ziel, an dem Sie gemeinsam neue Welten erleben können, ist deshalb sehr viel aufregender und geeigneter für Ihre Flitterwochen.

So vielfältig, wie Ihre Wünsche: Flitterwochen in der Karibik

Die Karibik ist seit einiger Zeit gerade bei Flitterwochen-Reisenden immer beliebter geworden. Das liegt nicht nur an den feinen Stränden und de, azurblauen Meer, sondern auch an der Vielfältigkeit der Region. Die Karibik ist eine Region am atlantischen Ozean und umfasst viele Inseln und Inselgruppen. Jede hat dabei ihren ganz persönlichen Charme und lädt Sie zu Entdeckungstouren ein. Tauchen Sie ein in das entspannte Lebensgefühl in Jamaika, Kuba oder Aruba, genießen Sie die Gastfreundschaft in Grenada oder Antigua und lassen Sie sich einmal so richtig verwöhnen. Bei ganzjährig sommerlichen Temperaturen und angenehmer Wassertemperatur steht Ihrem Urlaubsglück hier nichts im Wege. Egal, ob Sie sich einfach mal so richtig gehen lassen wollen oder einen richtigen Aktivurlaub geplant haben, beiderlei ist in der Karibik möglich.

Hochzeitsreise in der Karibik – lassen Sie sich verzaubern

Unzählige Wellness- und Luxushotels bieten Ihre Rund-um-sorglos Pakete für Flitterwochen-Reisende an, bei denen Sie mit entspannenden Massagen, romantischem Candle-Light-Dinner am Strand oder Sektempfang auf Ihrem Zimmer rechnen können. Abgesehen davon können Sie auch Ihrem Abenteuerdrang nachgehen und Schnorcheln, Tauchen, Wandern oder Paragliden. Bereisen Sie unbekannte, berühmte Städte wie Havanna und kommen Sie in den kulturellen und kulinarischen Genuss einer Welt, die Ihnen zu Beginn noch sehr fremd erscheinen mag. Auch, wer noch nicht verheiratet ist, hat in der Karibik seine Traumlocation gefunden. Fernab vom Verwandtentrubel und Planungsstress ist das Heiraten in der Karibik ein wahres Highlight, welches Sie in ganz intimer Atmosphäre, mit Sand unter den Füßen bei Sonnenuntergang, zelebrieren können.

Die richtige Unterkunft für Ihre Hochzeitsreise in der Karibik finden

Die richtige Unterkunft zählt dabei zu einem der wichtigsten Elemente. Damit Sie die für Sie passende Schlafmöglichkeit finden, vergleichen Sie am besten rechtzeitig verschiedene Angebote miteinander. Frühbucher können gerade bei Karibik-Pauschalreisen einiges sparen! Lassen Sie sich bei der Wahl von Hotelempfehlungen und Reiseberichten anderer Paare inspirieren. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welches Land in der vielseitigen Karibik Sie bereisen wollen, so schauen Sie doch bei anderen Artikeln auf hochzeitscheck.de. Vielleicht können wir Sie von der ein oder anderen Insel überzeugen!

Flitterwochen auf den Mittelmeer-Inseln als kleine Entdeckungsreise

Die Vorfreude auf den ersten gemeinsamen Urlaub als Ehepaar ist natürlich sehr groß. Traumhafte Flitterwochen zu verbringen ist mindestens genauso wichtig wie der Hochzeitstag selber, denn hier können Sie, Ihre Zweisamkeit genießen, sich neu verlieben und alles Revue passieren lassen. Eine Hochzeitsreise sollte etwas Besonderes sein und nicht unbedingt dem üblichen Sommerurlaub gleichen, deshalb empfiehlt es sich ein Reiseziel zu wählen, das für beide neu ist um gemeinsam neue Entdeckungen zu machen. Dafür muss man aber nicht unbedingt in die weite Ferne schweifen, denn auch Flitterwochen auf einer Mittelmeer-Insel haben viel zu bieten.

Entspannte Hochzeitsreise auf den Mittelmeer-Inseln genießen

Ob die Kanaren, Balearen oder griechische Inseln, überall finden Sie Sonne, Strand und Meer. Fruchtige Cocktails oder kühles Bier an der Strandbar schlürfen und dabei den Sonnenuntergang beobachten, in der Spa sich verwöhnen lassen oder aufregende Aktivitäten und Wassersportarten genießen. Erleben Sie auf Ihrer Hochzeitsreise auf den Mittelmeer-Inseln Vielseitigkeit, Kultur und Erholung pur. Besuchen Sie traumhafte Buchten, fernab vom Massentourismus, unternehmen Sie tolle Stadtausflüge, Bootsfahrten zu anderen Inseln, oder gehen Sie einfach bummeln an der Strandpromenade. In Ihren Flitterwochen auf den Mittelmeer-Inseln sollten Sie tun was das Herz begehrt und sich keine Grenzen setzen. Mieten Sie sich ein Auto und erkunden Sie die Insel auf eigene Faust, oder unternehmen Sie eine abenteuerliche Fahrradtour und entdecken Sie geheime Orte.

 

Besondere Flitterwochen auf den Mittelmeer-Inseln erleben

Ob Mallorca, Feuerteventura oder Kreta und Zypern, hier finden Sie das wonach Sie suchen. Wunderschöne Sandstrände laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Interessante, historische Dörfer erzählen ihre eigene Geschichte, lassen Sie sich darauf ein und erleben Sie die Inseln auf eine besondere Art. In einem kleinen Straßencafé bei einem köstlichen Kaffee, können Sie Ihre Seele baumeln lassen. Genießen Sie Ihre Flitterwochen auf den Mittelmeer-Inseln in vollen Zügen. Auch für Gaumenfreunde wird hier einiges geboten. Probieren Sie die landestypische Küche, eine köstliche Paella oder ein leckerer Gyros sollte auf Ihrem Speiseplan nicht fehlen.

Tipps für eine gelungene Hochzeitsreise auf den Mittelmeer-Inseln

Eine gute Unterkunft und ein schöner Hotelstrand ist das A und O in den Flitterwochen. Deshalb sollten Sie auf positive Bewertungen achten. Ein schönes Doppelzimmer oder Honeymoo-Suite sorgt für eine wohlige und entspannte Atmosphäre, aber auch das gute Essen und der Service ist sehr wichtig. Wer jedoch auf ein Hotel lieber verzichten möchte, hat natürlich die Möglichkeit ein Bungalow oder Appartement zu mieten und somit flexibel zu bleiben. Denn das gemeinsame Einkaufen auf dem Markt und das Kochen oder das Ausprobieren verschiedener Restaurants kann sehr viel Freude machen. Gestalten Sie Ihre Flitterwochen auf den Mittelmeer-Inseln ganz nach Ihrem Geschmack.

Abwechslungsreiche Flitterwochen in Nordamerika verbringen

Eine Hochzeit ist, so schön und einzigartig sie auch sein kann, für alle Beteiligten ein anstrengendes Ereignis. Auch die Zeit davor ist oftmals mit viel Stress und Nerven verbunden. Bevor der Alltagsstress wieder losgeht planen viele Ehepaare eine mehrwöchige Hochzeitsreise. Auch bei Ihnen steht nach der Hochzeit eine große Reise an, doch Sie können sich nicht für ein Reiseziel entscheiden? Sie suchen nicht nur nach Erholung, Sonne, Strand und Meer, sondern wollen auch kulturelle Highlights erleben? Sie wollen einen neuen Kontinent entdecken und Entspannung sowie Action miteinander verbinden? Dann sind Sie in Nordamerika bestens aufgehoben. Wir wollen Ihnen den Kontinent als Ziel für Ihre Flitterwochen heute einmal etwas genauer vorstellen.

Vielfältigkeit während Ihrer Hochzeitsreise in Nordamerika genießen

Nordamerika ist der drittgrößte Kontinent der Welt. Er ist Bestandteil des amerikanischen Doppelkontinents, der sich auf Süd-und Nordamerika aufteilt. Geografisch gehören zu Nordamerika nicht nur die Vereinigten Staaten, sondern ebenso Kanada, Mexiko, Grönland und Zentralamerika. Eingegrenzt wird der Kontinent einerseits vom Atlantischen Ozean, andererseits vom Pazifischen Ozean. Mit einer Gesamtfläche von etwa 24.900 Quadratkilometern hat dieser Kontinent für frisch vermählte einiges zu bieten! Christoph Kolumbus hatte den Kontinent einst in dem Glauben, er sei in Indien gelandet, entdeckt. Was sich bis heute verändert hat, können Sie während Ihrer Reise selbst entdecken!

Traumhafte Flitterwochen in Nordamerika erleben

Wer endlose Weiten, traumhafte Landschaften und Stille genießen möchte, den verschlägt es eher in den Norden. In Kanada finden Ehepaare ruhige Stunden in der Natur. Genießen Sie schneebedeckte Gipfel, glasklare Seen und Wintersport. In den Vereinigten Staaten finden Sie alles zugleich: Sonnenanbeter werden in den Sunshine-States Kalifornien und Florida mit dem Flair von Hollywood am Strand sicher das finden, wonach Sie suchen. Entdecken Sie im Yosemite-Nationalpark atemberaubende Natur, seltene Tierarten und reißende Flüsse. Wer es etwas wilder mag, der reist nach New York, um sich vom abwechslungsreichen Nachtleben und der großen Theater- und Musical-Szene mitreißen zu lassen. Auch in Mexiko gibt es viel zu erleben. Wer sich genauere Informationen zu einzelnen Ländern oder Staaten wünscht, der kann weiter unten in den einzelnen Informationstexten konkretere Informationen finden. Sicher ist eins: Wer sich für eine Hochzeitsreise in Nordamerika entscheidet, dem wird sicher so schnell nicht langweilig werden!

Die richtige Unterkunft für Ihre Flitterwochen in Nordamerika finden

Wer sich richtig erholen und wohlfühlen möchte, der benötigt eine passende Unterkunft. Das Gelingen der Hochzeitsreise in Nordamerika hängt unmittelbar mit der Zufriedenheit mit Ihrer Unterkunft zusammen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie verschiedene Angebote miteinander vergleichen, bevor Sie sich entscheiden. Lassen Sie sich dabei von Hotelempfehlungen von Experten oder Erfahrungsberichten von anderen Paaren beeinflussen. Sicher werden auch Sie so schnell eine passende Unterkunft finden. Mit ein bisschen Geduld und Vorbereitung kann so auch Ihre Hochzeitsreise in Nordamerika zu einem romantischen und unvergesslichen Erlebnis werden, an das Sie sich noch lange zurückerinnern werden. HochzeitsCheck wünscht Ihnen viel Spaß auf Ihrer gemeinsamen Entdeckungstour, die Sie noch näher zusammenbringen wird!

 

Flitterwochen in Südamerika verbringen

Nicht nur der Hochzeitstag sondern auch die Flitterwochen sollten etwas Besonderes sein. Wer nicht nur Entspannung und Ruhe sucht sondern auch Abenteuer und eine neue Kultur, hat natürlich viele Möglichkeiten, es bieten sich viele Exotische Länder und Inseln an. Doch es sollte etwas einmaliges sein, wofür nicht immer die Gelegenheit da ist. Gehen Sie auf gemeinsame Entdeckungsreise und verbringen Sie Ihre Flitterwochen in Südamerika.

Hochzeitsreise in Südamerika als Rundreise erleben

Bei einer Rundreise durch Südamerika können Sie die unterschiedlichsten Länder kennenlernen, von Venezuela über Brasilien bis nach Argentinien, durchstreifen Sie den Kontinent und teilen Sie aufregende Erlebnisse und Eindrücke miteinander, was Sie noch näher bringt. Besichtigen Sie umwerfende Sehenswürdigkeiten, historische Orte und atemberaubende Landschaften. Lassen Sie sich von dem Temperament und der Lebensfreude anstecken und sich inspirieren von der lockeren und offenen Art der Menschen. Lernen Sie die Kultur und Traditionen des Landes kennen, erleben Sie bunte feste und feiern Sie zusammen mit den Einheimischen. Genießen Sie landestypische Gerichte, ob Empanadas (gefüllte Teigtaschen), Asado (Grillspieß) oder Feijoada (Eintopf mit schwarzen Bohnen) und vieles mehr.

 Entspannte Flitterwochen in Südamerika genießen

Sie können sich auch für ein bestimmtes Land entscheiden und dort Ihre Flitterwochen in entspannter Atmosphäre verbringen. Entspannung und Action kann man harmonisch miteinander verbinden. Lassen Sie sich kulinarisch oder bei einer Entspannungsmassage verwöhnen. Besuchen Sie schöne Strände und interessante Orte. Entdecken Sie eine artenreiche Tierwelt und lernen Sie die Geschichte der Inkas und Mayas kennen. Fahren Sie die längste Küste der Welt entlang und erforschen Sie die Wüste, den Urwald und die Vulkane. Tolle Seengebiete laden zum Wandern, Trekken oder Reiten ein. Eine Hochzeitsreise in Südamerika wird zum unvergesslichen Erlebnis.

Reisetipps für eine Hochzeitsreise nach Südamerika

In Boliven finden Sie viele Seen, der bekannteste ist der Titicaca-See. Die sogenannten Heiligen Inseln. Auch der größte amerikanische Salzsee, Salar de Uyuin, ist sehr beliebt. Für einen Erholungsurlaub ist die Osterinsel im Südostpazifik ein sehr geeigneter Ort. Die Insel gehört zu Chile und bietet schöne Strände und Landschaften. Hier können Sie die berühmten Steinskulpturen „Moai“ besichtigen. Natürlich sollte auch eine Städtereise nach Brasilien und Argentinien auf dem Reiseplan stehen. Flitterwochen in Südamerika sind sehr vielseitig und etwas Besonderes.

Paradiesische Flitterwochen in der Südsee

Sie haben sich noch für kein Reiseziel entschieden und wissen eigentlich noch nicht wirklich wo Sie Ihre Flitterwochen verbringen sollen? Zunächst müssen Sie sich über Ihre Bedürfnisse und Wünsche bewusst werden. Möchten Sie lange Spaziergänge an einem wunderschönen, endlosen Sandstrand und dabei sehen wo es sie hinführt, gemütlich an der Strandbar oder am Pool leckere Cocktails genießen und sich bei einer Entspannungsmassage verwöhnen lassen und einfach die Seele baumeln lassen. Oder möchten Sie eine Entdeckungsreise mit tollen Ausflügen und Aktivitäten erleben? Am besten vielleicht alles miteinander verbinden? Dann sind Flitterwochen in der Südsee eine gute Wahl.

Entspannung pur! Hochzeitsreise in die Südsee

Ob Fidschi und Tahiti oder Samoa und Franz. Polynesien, die Inseln haben ihren ganz persönlichen und besonderen Charme, doch etwas verbindet sie, traumhafte Strände, azurblaues Meer! Schöne Strandbungalows ermöglichen einen wunderschönen Ausblick rund um die Uhr. Genießen Sie Ihr Frühstück am Strand oder auf Ihrer Terrasse mit Blick zum Meer. Lassen Sie sich mit langen Massagen verwöhnen und erfreuen Sie Ihren Magen mit landestypischen und exotischen Köstlichkeiten. Erkunden Sie die Unterwasserwelt, unternehmen Sie eine Bootsfahrt, entdecken Sie tolle Orte und besuchen Sie andere Inseln. Einer Hochzeitsreise in der Südsee sind keine Grenzen gesetzt.

Tolle Erlebnisse in den Flitterwochen in der Südsee

Wunderschöne Korallenriffe laden zu unterschiedlichen Wassersportarten ein. Besonders für Surfliebhaber bietet sich die Samoa Insel mit tollen Wellen an. Auch für Tauchfreunde ist hier einiges zu entdecken. Wer das Nachtleben genießen möchte, kommt auch hier nicht zu Kurz. Bars und Clubs laden zum Trinken und Tanzen ein. Erkunden Sie die Insel Französisch Polynesien und besuchen Sie die Hauptstadt Papeete mit interessanten Bauwerken und Sehenswürdigkeiten. Entdecken Sie die Fidschi Inseln die aus einer Inselkette von 300 Inseln besteht, bei einer Insel-Hopping-Tour können Sie mit Booten oder Segeljachten von einer Insel zu anderen reisen und wunderschöne Strände besuchen. Erleben Sie traumhafte Flitterwochen in der Südsee.

Hochzeitsreise in der Südsee verbringen

Ihre Flitterwochen können Sie auch mit einem After-Wedding-Shooting verbinden. Traumhafte Strandbilder unter Palmen oder an interessanten Orten ergeben einzigartige Hochzeitsfotos. Die Inseln am Südpazifik überzeugen mit tropischen Temperaturen und kristallklarem Wasser. Lassen Sie sich das nicht entgehen und gönnen Sie sich eine Hochzeitsreise der Extraklasse.

Exotische Flitterwochen in Asien verbringen

Sie suchen für ihre romantische Hochzeitsreise noch ein Ziel? Sie suchen etwas Extravagantes, Exotisches, das Sie so noch nicht erlebt haben? Dann sind Flitterwochen in Asien genau das richtige für Sie. Erleben Sie den abwechslungsreichen Kontinent und seine gastfreundlichen Bewohner hautnah und stürzen Sie sich gemeinsam in ein Abenteuer der Extraklasse.

 

Für ihre Hochzeitsreise in Asien eine Rundreise planen

Wer genügend Zeit und ein bisschen Geduld mitbringt, der sollte sich auf eine Rundreise durch Asien einlassen. So ist sichergestellt, dass Sie den Facettenreichen Kontinent von möglichst vielen Seiten aus erleben und entdecken können. Zunächst einmal sollte sich jeder Urlauber überlegen, was er sich von der Reise erhofft. Gemeinsam mit ihrem Partner sollten Sie vor der Reise einen groben Plan entwickelt haben, welche Länder und Städte sie unbedingt bereisen möchten. Für alle Spontan-Urlauber empfiehlt sich dabei ein bunter Mix aus Strandurlaub an traumhaften Buchten, Entdeckungsreisen durch den Dschungel und Ausflügen in die asiatischen Großstädte, die ihre Erwartungen übertreffen werden. Thailand und Indonesien bieten sich als Start für ihre Rundreise hervorragend an. Hier können Sie auf romantischen kleinen Inseln in einem speziell auf Flitterwochen-Reisende ausgerichteten Hotel mit Meerblick übernachten. Lassen Sie sich das Frühstück doch einmal ans Bett bringen, gönnen Sie sich eine Paar-Massage und schlürfen Sie bei Sonnenuntergang einen köstlichen Cocktail.

Traumhafte Strände und eine schöne Kultur kennenlernen: Flitterwochen in Asien

Werden Sie während ihrer Hochzeitsreise in Asien selbst aktiv und buchen Sie einen Tauchkurs. Entdecken Sie Asiens bunte Unterwasserwelt und erleben Sie zahlreiche unbekannte Fische, Korallen und andere Meeresbewohner hautnah. Auch eine Reise nach China sollte jeder Asien-Besucher unbedingt unternehmen. Kommen Sie den Bewohnern des Landes über ihre Geschichte näher und bestaunen Sie zahlreiche architektonische Meisterwerke wie die Chinesische Mauer. Erleben Sie die Mega-Cities Peking und Shanghai und tauchen Sie in deren fremde, verrückte Welt ein. Auch wenn die asiatische Küche für den westlichen Gaumen etwas gewöhnungsbedürftig erscheint, sollte jeder Besucher einen Versuch wagen. Köstliche mit Fleisch gefüllte Teigtaschen, die in Sojasoße getunkt werden, zahlreiche Suppen und viele frische Zutaten können vielleicht auch Sie von der abwechslungsreichen Küche überzeugen. Dabei sei gesagt, dass die asiatische Küche meist ungewohnt scharf daherkommt – seien Sie also lieber etwas vorsichtig bei der Auswahl der Speisen.

Hochzeitsreise nach Asien planen

Zuletzt sei noch gesagt: Asien ist ein großer Kontinent. Jedes einzelne Land verdient eigentlich einen eigenständigen Urlaub. Übernehmen Sie sich bei ihrer Urlaubsplanung also lieber nicht. Genießen Sie die Atmosphäre eines Landes, einer Stadt oder einer Strandbucht also lieber ganz in Ruhe. Lassen Sie Land und Leute auf sich wirken und versuchen Sie, Plätze fernab des Massentourismus zu finden. Das ist schöner und außerdem viel entspannter als das hin- und her hetzen von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten. Außerdem sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass bei weitem nicht jeder Gastgeber Englisch spricht. Machen Sie sich also auf Kommunikation mit Händen und Füßen bereit, gerade wenn Sie in touristisch nicht so gut erschlossenen Gebieten reisen. In jedem Falle sollten Sie für ihre Flitterwochen in Asien Hotelempfehlungen und Erfahrungsberichte anderer Paare in die Planung mit einfließen lassen – vielleicht finden Sie ja noch einige Geheimtipps oder lassen sich zu einer extravaganten Unterkunft inspirieren. Angebote sind zahlreich vorhanden, also nutzen Sie sie! Wenn Sie ein bisschen Zeit in die Planung ihres Abenteuers stecken wird sicher auch ihre Hochzeitsreise in Asien ein unvergessliches Erlebnis!

Exotische Flitterwochen in Südafrika verbringen

Nach einer schillernden Hochzeit mit stundenlanger Feier bis spät in die Nacht hinein sind viele frisch Vermählten einfach nur noch müde. Die monatelange Planung und Durchführung der Hochzeit erfordert viel Zeit, Geduld und vor allem Nerven. Um sich zu erholen und den Stress der Strapazen abzuwerfen fahren viele Paare unmittelbar nach der Feier in die Flitterwochen. Zwar gibt es auch innerhalb Europas viele schöne Ziele, doch wer sich für seine Hochzeitsreise etwas ganz besonderes wünscht, der wagt sich in die weite Ferne. Wer sich nach Sonne pur, neuen Welten und Action sehnt, für den könnte Südafrika das richtige Land sein.

Während Hochzeitsreise in Südafrika selbst aktiv werden

Bei hochsommerlichen Temperaturen können Sie es sich in Südafrika richtig gut gehen lassen. Egal, ob im Luxusressort direkt am Meer oder in einer gemütlichen kleinen Pension in der Stadt – für jeden ist das richtige dabei. Um die richtige Unterkunft, die nicht unmaßgeblich zu einem gelungenen Urlaub beiträgt, zu finden, sollte man sich ausgiebig erkundigen. Besuchen Sie einen Südafrika-Spezialisten und fragen Sie im Reisebüro nach Hotelempfehlungen, erkundigen Sie sich im Internet nach Erfahrungsberichten und lassen sich somit in Ihrer Entscheidung unterstützen und von anderen inspirieren.

 Flitterwochen in Afrika genießen

Wer sich zu Beginn des Urlaubs nach Erholung und Ruhe sehnt, kann sich in einem Wellnesshotel unterbringen. Ausgiebige Paar-Massagen, Hautpeelings und Fußmassagen lassen Sie den Stress der letzten Wochen vergessen. Genießen Sie es, Zeit gemeinsam mit Ihrem Partner zu verbringen und lassen Sie sich Frühstück und Sekt ans Bett bringen. Viele Hotels bieten besondere Honeymoon-Angebote an. Dafür informieren Sie sich am Besten im Voraus am Telefon – eine Flasche Sekt als Empfang im Zimmer sollte aber auf jeden Fall für Sie drin sein.

Spektakuläre Flitterwochen in Südafrika mit Hai-Tauchen krönen

Nachdem Sie sich ausgiebig erholt haben, können Sie sich in Ihr Südafrika-Abenteuer stürzen. Wagen Sie das Unvorstellbare und gehen Sie an der Küste Südafrikas mit Haien tauchen. Dieses ganz besondere Erlebnis werden Sie sicher nicht so schnell vergessen. Für wahre Adrenalinjunkies ist es genau das Richtige! Wer es lieber etwas ruhiger, aber mindestens genauso spannend angehen möchte, der wagt sich auf eine Safari. Die verschiedenen Angebote sind dabei sehr unterschiedlich. Sie können zwischen komfortabler Safari mit festen Unterkünften oder der etwas naturnäheren Variante mit Campingzwischenstopps entscheiden. Sie sind gemeinsam mit einer Gruppe von Reisenden und einem Guide unterwegs, um die exotischen Tiere Südafrikas zu entdecken. Was genau Sie sehen werden kann Ihnen niemand garantieren – sicher ist nur, dass Sie eine unvergessliche Erfahrung machen werden, die Sie sicher nicht so schnell vergessen werden. Halten Sie für spektakuläre Naturbilder eine Kamera bereit, um alles festzuhalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.